© www.zesoft.ch Alex Zehnder
Offiziersgesellschaft Winterthur und Umgebung seit 1806

Veranstaltungen

Mittwoch, 14.01.2015, 2000 Uhr
Kompetenzzentrum ABC-KAMIR der Schweizer Armee

EINLADUNG ZU EINEM STAMM


Kompetenzzentrum ABC-KAMIR der Schweizer Armee


mit
Oberst i Gst Walter Schweizer
Kdt Komp Zen ABC-KAMIR


Mittwoch, 14. Januar 2015
20.00 Uhr im Hotel Restaurant Krone
Marktgasse 49, Winterthur

 

Das Kompetenzzentrum ABC-KAMIR (atomar, biologisch, chemisch, Kampfmittelbeseitigung und Minenräumung) der Schweizer Armee in Spiez und Thun leitet die ABC-Abwehr und den Bereich KAMIR der Armee.
Nebst der Leitung der ABC-Abwehr geht es um die Erarbeitung der Grundlagen für die Auftragserfüllung der Truppe unter ABC-Bedingungen und der Vorgaben für die Grund- und Einsatzbereitschaft aller ABC-Mittel und der Mittel des Bereichs KAMIR.
Das Kommando Kampfmittelbeseitigung und Minenräumung (KAMIR) ist verantwortlich für die Fähigkeitsbildung und den Fähigkeitserhalt im Bereich der Vernichtung von in- und aus-ländischer Munition. Die Experten des Kommandos KAMIR be-treiben in der Schweiz die Nationale Blindgängermeldezent-rale (BMZ) und stehen in Schlüsselpositionen der humanitären Minenräumung sowie für friedensfördernde Operationen welt-weit im Einsatz.
Oberst i Gst Walter Schweizer, Komman-dant des Kompetenzzentrums ABC-KAMIR, wird uns einen Einblick in die Bereiche ABC Abwehr und KAMIR geben und über die bis-her umfassendste ABC und EOD (Explosive Ordnance Disposal) Volltruppenübung mit Be-teiligung der Deutschen Bundeswehr vom November 2014 in den Kantonen Genf, Waadt und Bern berichten.
Den Abend runden eine Diskussion und ein kleiner Imbiss ab.
Auf Ihre Teilnahme freuen wir uns.

 

Contentbilder - PDF Icon


Mittwoch, 25.02.2015, 2000 Uhr
Kommandanten Stamm

Thema:

Die Schweizerische Stadtpolizei - Landschaft

 

Referent:
Fritz Lehmann
Kdt der Stadtpolizei Winterthur
und Präsident der Schweizerischen Vereinigung Städtischer Polizeichefs

 

Datum:
Mittwoch, 25. Februar 2015, 2000 Uhr

 

Ort:

"Club zur Geduld" Marktgasse 22, Winterthur

 

Contentbilder - PDF Icon


Samstag, 18.04.2015, 0815 Uhr
Jahrescup Combat

Datum: Samstag, 18. April 2015

Zeit: 0815 bis ca. 1400 Uhr (inkl. Absenden)

Organisation: OG Winterthur und Umgebung

Ausbildner: Stadtpolizei Winterthur


Teilnehmer:

OG Winterthur und Umgebung
OG Frauenfeld
Stapo Winterthur

 

Einladung/Anmeldung


Freitag, 1. Mai 2015, 0900 - 1530 Uhr
1. Mai Familienausflug

Besuch im Festungsmuseum Reuenthal und dem Besucherzentrum des KKW Leibstadt

 

Contentbilder - PDF Icon


Freitag, 24. Juli 2015 1730 Uhr Winterthur / 2000 Uhr Basel
GEMEINSAMEN BESUCH DES 10. BASEL MILITÄR TATTOO 2015

Die Offiziersgesellschaft Winterthur wird auch 2015 das Basel Militär Tattoo besuchen. Der Besuch am Freitagabend, am 24. Juli 2015 statt.
Die Abfahrt in Winterthur ist 1730 Uhr, die Rückkehr ist um
ca. 0130 Uhr. Wer möchte, kann auch individuell anreisen.
Die Ticketkosten belaufen sich auf ca. Fr. 240.- pro Person. Inbegriffen sind: Reise nach Basel, reichhaltiger Apéro und das 10. Basel Militär Tattoo.
Wir freuen uns auf eine grosse Beteiligung. Die Anzahl der Ti-ckets ist beschränkt und werden nach dem Eingang der An-meldungen vergeben.


Der Vorstand


Anmeldung an:
Fach Of (Hptm) Marc Bösch
Lättenstrasse 5
8308 Illnau
Oder per Mail an:
marcboeschsk13@hotmail.com

 

Contentbilder - PDF Icon


Montag, 24. August 2015, 1800 - 2100 Uhr
Zu Gast beim Führungsunterstützungsbataillon 11
  • Einblick in den WK-Alltag des FU Bat 11
  • Besuch der Fhr St während Ü OPTIMO
  • Kontaktpflege bei gemütlichem Apèro


Das FU Bat 11 betreibt und unterhält die stationären und mobilen Führungseinrichtungen
für den Kommandanten der Panzerbrigade. Dazu gehören der Kommandoposten der Brigade sowie die Führungsstaffel des Kommandanten.

Bitte um Anmeldung bei praesident@ogw.ch

Details:
Contentbilder - PDF Icon


Samstag, 19. September 2015, 0815 - 14.00 Uhr
Combatschiessen Herbst

Datum: Samstag, 19. September 2015
Zeit: 0815 bis ca. 1400 Uhr (inkl. Absenden)
Organisation: OG Winterthur und Umgebung
Ausbildner: Stadtpolizei Winterthur
Teilnehmer OG Winterthur und Umgebung
OG Frauenfeld
Stapo Winterthur
Treffpunkt: 0815 Schützenhaus Ohrbühl
Winterthur
Programm / Wichtige Angaben
Die Schiessausbildung findet auf der Schiessanlage Ohrbühl statt. Die einzelnen Übungen werden teilweise als Wettkampf ausgestal-tet, Details sollen hier noch nicht verraten werden. Aus dem Gesam-tresultat wird ein Tagessieger gekürt. Der Wettkampf zählt zum OGW/ Stapo Cup.
Zugelassen sind ausschliesslich Waffen der Baureihen SIG 210 (Pist 49) und SIG 220 (Pist 75) Kaliber 9mm. Ein passendes Pistolen-holster und die zugehörigen Ersatzmagazine sind mitzubringen.
Für die Munition am Combatschiessen, die Anlagenbenutzung sowie das Mittagessen exkl. Getränke wird ein Unkostenbeitrag in Höhe CHF 70.-- vor Ort erhoben.
Weil die Teilnehmerzahl beschränkt ist, werden die Anmeldungen nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
Kameradschaftliche Grüsse
Remo Fedi
C Schiesswesen OGW

 

Anmeldung

Contentbilder - PDF Icon


Samstag, 17. Oktober 2015, 0900 Uhr Kaserne Wpl Birmensdorf
Truppenbesuch Inf DD Bat 142

Als Ausbildungs-, Einsatz- und Bereitschaftsverband unterscheidet
sich das Inf DD Kdo 14 vom klassischen Inf RS Kdo.
Nebst Kaderschule (UOS) stellt es den Grundausbildungsdienst
(GAD; 21 Wo Inf RS) sowie den Ausbildungsdienst
Durchdiener (DD; 22 Wo Einsatz) sicher.
Nach erfolgten UOS und RS wird die WK Pflicht für Kader und
Sdt vorgezogen und aus einer Hand aufeinander folgend absolviert
(VBA 2) Gleichzeitig sind die DD ein Element der abgestuften
Bereitschaft und somit ein Mittel der ersten Stunde,
weil sie aus dem Stand verfügbar sind. Diese Sockelleistung
gilt permanent über die 3 Starts während 365 Tagen.
Oberst i Gst Thomas Frey, Kdt des Inf DD Kdo 14, lädt die Offiziersgesellschaft
Winterthur und Umgebung zum Besuchstag
am 17. Oktober 2015 in Birmensdorf ein. Den Teilnehmenden
werden die Inf DD sowohl praktisch als auch vielschichtig präsentiert.
Weitere Informationen zum Programm folgen für Vorangemeldete.
Der Vorstand

Contentbilder - PDF Icon


Dienstag, 3. November 2015
Ringen um die Ukraine

Referent: Dieter Kläy
Dr. phil., Executive MBA HSG, Oberst des
Militärischen Nachrichtendienstes


Dienstag, 3. November 2015
ab 1815 Uhr Empfang/Aperitif
1900 Uhr Referat


im Hotel Banana City
(Schaffhauserstrasse 8, 8400 Winterthur)

 

Die Ukraine blickt auf eine lange Geschichte zurück, bekam
indessen immer wieder massive Grenzverschiebungen verordnet,
zuletzt 1954, als die Sowjetunion die Halbinsel Krim der
Ukrainischen Sowjetrepublik zuwies. Seit Russland im März
2014 die gleiche Krim während einer inneren Krise der – von
1992 an unabhängigen – Ukraine besetzte und damit begann,
Separatisten in der Ostukraine zu unterstützen, flammt dort der
Bürgerkrieg immer wieder auf. Deswegen herrschen gefährliche
Spannungen zwischen Russland und dem Westen. Manche
sehen sogar den Kalten Krieg wiederkehren. Trotz geringer
Entfernung fällt uns schwer, ein Bild von der Lage, möglichen
Entwicklungen und ihren allenfalls auch uns treffenden
Konsequenzen zu gewinnen.
Der Ökonom und Politikwissenschafter Dieter Kläy (Präsident
der OGW 1999-2001) studierte sowjetische und russische Geschichte
wie das Völkerrecht, beherrscht die einschlägigen
Sprachen, bereist die Gegend regelmässig und kennt die dortige
Lage wie nur wenige. Er berichtet uns aus erster Hand.

 

Contentbilder - PDF Icon