© www.zesoft.ch Alex Zehnder
Offiziersgesellschaft Winterthur und Umgebung seit 1806

Darum OGW

Es gibt gute Gründe, Mitglied der Offiziersgesellschaft Winterthur und Umgebung zu werden oder zu bleiben:

Weiterbildung:
• Vorträge zu primär sicherheitspolitischen Themen
• Stammtisch mit Kurzreferaten zu Armee-Themen
• Pistolenschiessen mit anderen Offiziersgesellschaften oder der Stadtpolizei

Sport:
• Sportgruppe
• Reitergruppe

Gesellschaft: Jeder Programmpunkt hat auch eine gesellschaftliche Komponente (Offiziersball, Apéro, Imbiss, Schlummerbecher). Der Gedankenaustausch zwischen den Offizieren der verschiedensten Waffengattungen, Lebensphasen und Berufen ist bereichernd und öffnet den persönlichen Horizont.

Netzwerk: In Militär, Beruf und Privatleben zählen, trotz globaler Kommunikation, in erster Linie die persönlichen Kontakte. Die Offiziersgesellschaft bietet Ihnen eine der besten Chancen, das lokale persönliche Netzwerk zu erweitern und pflegen.

Engagement: Mit einem (zeitlich befristeten) Engagement im Vorstand profitieren Sie doppelt, namentlich in den Punkten: Gesellschaft, Netzwerk und Weiterbildung

Ideell: Als Mitglied einer Offiziersgesellschaft bekennen Sie sich ganz besonders zur Schweizerarmee und namentlich zur Milizarmee. Je grösser die Anzahl der Mitglieder, desto grösser ist das politische Gewicht der Schweizerischen Offiziersgesellschaft.